StartseiteVorstandSatzungBewirtschaftungFormulareLinksNachsuchenInterner BereichGalerieKontaktImpressum

Willkommen auf den Seiten der Hegegemeinschaft Sonnenberg ...

Karte der Hegegemeinschaft

Die HG Sonnenberg liegt im Süden Mecklenburgs, im Kreis Ludwigslust-Parchim.

Den Südlichen Abschluss bildet die Grenze zu Brandenburg, den nördlichen die Stadt Parchim. Die HG Sonnenberg bewirtschaftet eine Jagdfläche von 31780 ha.

Eine Besonderheit in unserer HG ist die Einteilung in zwei Bereiche, in den Nördlichen und in den Südlichen. Diese Zweiteilung entstand durch die Zerschneidung der HG durch die A24, da das Wild nur sehr selten über die Autobahn wechselt.

Gegründet wurde unsere HG im Jahr 1998. 69 Jagdbezirke sind Mitglied.

Die Hauptwildarten sind Rotwild, Damwild und Schwarzwild.
An der südlichen Grenze gibt es ein geringes Muffelwildvorkommen.

Die Landschaft ist geprägt durch Endmoränengebiete und Sanderflächen. Von Nordwest nach Südost wird das Territorium von einem Höhenzug durchschnitten. Dieser erstreckt sich von Spornitz bis nach Marnitz und endet in den Ruhner Bergen.

Die höchste Erhebung mit 177 m ist der Ruhner Berg (zweithöchster Berg in M-V).

Der größte Teil der HG sind Feld- und Grünlandflächen mit 23600 ha.
Die Waldfläche umfasst 7980 ha. Hierbei haben die Landesforst mit 4880 ha, die Stadtforst Parchim mit 1830 ha und die Bundesforst mit 415 ha den größten Anteil.
Die restliche Waldfläche von 855 ha geht in den Jagdgenossenschaftsflächen auf.
Wasserflächen sind mit 200 ha in der HG vorhanden.

Aktuelles zur Afrikanischen Schweinepest


Hegegemeinschaft Sonnenberg • Erhard Bach • Forsthof 1 • 19370 Kiekindemark • Tel.: (0 38 71) 45 92 03 • eMail: info@hg-sonnenberg.de